REINHARD KOCZNAR

Essays und Satiren


Satire hat es heute schwer. Notgedrungen sollte sie ohne Smileys und dergleichen auskommen, was in der spaßbefreiten Zone nicht einfach ist. Grafische Zeichen erleichtern daher die an Ultrakurztexte gewohnten User_*innen das Verständnis, wann sie lachen sollen. Das war jetzt Spaß, heißt das.

Hier sind einige Satiren von mir, somit aus der subventionsfreien Zone, erschienen in diversen Online-Magazinen, ab dem Jahr 2007. Die Essays sind neueren Datums.


Justizministerium zerschlägt ÖBB
Genauso sollte die Presserklärung anderntags hinausgehen... Seine Dienstherrin, die Ministerin, wollte es so. Sie sollte es bekommen, zumal es ganz auf seiner Linie lag. Sie war diesmal verändert aus Amerika zurückgekommen. Wahrscheinlich hatte sie sich von den Bestrebungen der US-Justiz beeindrucken lassen, endlich die IT-Giganten zu zerschlagen.
Weiter lesen ...

Helden, missverstanden
Die Oscar-Academy hat abgedankt. Sie hat den Konformisten, den unbeteiligten Zurufern am Rand des Spielfelds, nachgegeben und zugestimmt, dass ab 2024 Diversität und Inklusion zählen. Der Preis ist damit wertlos.
Weiter lesen ...

Prävention - ein Perpetuum mobile vierter Art
Der Präventions-Apparat teilt sich in Primär-, Sekundär-, Tertiär- und mittlerweile auch in Quartärprävention ein. Was im Moment noch fehlt ist die Postprävention. Das Jahrhundert hat aber erst begonnen.
Weiter lesen ...

EU-Upgrade
Ein Dramolett. Die Problemstellung: Ältere, weniger gebildete Menschen sollen von jüngeren, besser Gebildeten upgegraded werden.
Weiter lesen ...

Zukunftswerkstatt
Den Zweck der Zukunftswerkstatt verstehe ich jetzt. Immerhin muss eines Tages jemand den Zahlern erklären, warum sie für Dinge blechen, die sie nie gewollt und auch nie benutzt haben.
Weiter lesen ...

Die Spitze des Lichtbergs
Gibt es eine besondere gentechnisch gezüchtete Variante des genügsamsten Tieres der Welt, das nur Löcher frisst, nämlich der Motte? Haben sie eine gentechnische Ozonmotte erfunden?
Weiter lesen ...

Fahrradfreier Sonntag
...mindestens ein Ministrant der Gesundheit.
Weiter lesen ...

Heißer Sand
Man kam überein, die Sahara zu pachten und vom Öffentlichen Dienst verwalten zu lassen. Die Folge wäre, dass nach einigen Monaten der Verwaltung der Sandpreis steigen würde.
Weiter lesen ...

REINHARD KOCZNAR


SCHRIFTSTELLER